Demenz

Grün hilft beim Erinnern

Forscher empfehlen demenzkranken Menschen den Blick ins Grüne
photo

Ein Zimmer mit Aussicht – am besten in einen Garten. Dazu raten japanische Forscher demenzkranken Menschen. In einer Studie beobachteten die Wissenschaftler, dass der Blick ins Grüne den Stresspegel senkt und darüber hinaus die Erinnerung und das Sprachvermögen anregt. Laut früheren Studien kann auch Gärtnern das Wohlbefinden der Patienten fördern.

 
13.06.2019, Bildnachweis: iStockphoto/lite2046

 
[Erste Seite] [Vorher. Seite] [Nächste Seite] [Letzte Seite]