Psyche

Falsch erinnert

So manche Kindheitserinnerung ist eigentlich keine, sagen Forscher
photo

Mit Opa auf der Schaukel, der grüne Kinderwagen. Bei vielen sind solche Erinnerungen sehr präsent. Aber: Vielleicht stimmen sie gar nicht. In einer britischen Studie glaubte sich ein großer Teil der 6000 Teilnehmer an Dinge zu erinnern, die vor ihrem zweiten Geburtstag passiert sind. Dabei sind richtige Erinnerungen erst ab etwa drei Jahren möglich, sagen Wissenschaftler. Alles davor ist wohl erfunden und beruht etwa auf Fotos und Gesprächen in der Familie.

 
20.12.2018, Bildnachweis: iStock/shapecharge

 
[Erste Seite] [Vorher. Seite] [Nächste Seite] [Letzte Seite]